Liebesppar, KFO Unterhaching Behandlung Erwachsene

Für Erwachsene

Frau mit Zahnspange

Noch immer denken viele Erwachsene, eine im Kindesalter versäumte Korrektur von Zahn- oder Kieferfehlstellungen sei nicht mehr nachzuholen. Neue Behandlungsmethoden in der Kieferorthopädie haben diese Meinung über die letzten 15 Jahre jedoch grundlegend entkräftet. Es ist nie zu spät, Fehlstellungen zu korrigieren.

Festsitzende Zahnspangen

Ein falscher Biss kann langfristig zu vielfältigen Folgeschäden führen. Hierzu zählen abgenutzte Zahnoberflächen, Knirschen, Schnarchen und chronische Kopfschmerzen sowie dauerhafte Erkrankungen des Kiefergelenks.

Auch die ästhetischen Folgen unbehandelter Fehlstellungen spielen bei Erwachsenen häufig eine nicht zu unterschätzende Rolle. Die Zähne werden beim Sprechen oder Lachen bewusst nicht entblößt, künstliche Fehlhaltungen bis hin zu Sprech- und Sprachstörungen können die Folge sein. Hinzu kommen Beeinträchtigungen von Selbstbewusstsein und Wohlbefinden.

Frau mit Zahnspange

Gesunde Zähne und ein gesundes Zahnbett sind die Voraussetzungen für einen möglichen Behandlungsbeginn. Für die Therapie stehen unterschiedliche Systeme zur Verfügung und wir achten stets darauf, die optimale Lösung für ihr individuelles Therapieziel zu finden. Die Behandlung kann sowohl mit herausnehmbaren wie auch mit festsitzenden Geräten erfolgen. Festsitzende Apparaturen verwenden wir meist bei größeren Korrekturen. Einzelne Fehlstellungen lassen sich dagegen mit transparenten Spangen oder/und unsichtbaren Schienen behandeln. Ziel der Behandlung ist es, ihre ästhetischen Wünsche zu berücksichtigen und eine stabile Funktion des Kausystems herzustellen. Wir beraten Sie gern!